Schneckengetriebe R und Drehmomentbegrenzer

Schneckengetriebe R und Drehmomentbegrenzer

Die Überarbeitung unseres Kernproduktes bietet drei wesentlichen Innovationen: zwei technische und eine wirtschaftliche.
Alle Aluminiumkomponenten werden im Druckgussverfahren hergestellt (Größen 28 bis 70), um den Biegewiderstandsfähigkeit zu verbessern. Für die Evolventenverzahnung wird das Profil ZI verwendet, um die Leistung und Laufruhe zu verbessern. Letztendlich wurde der modulare Ausgangsflansch (FL) eingeführt, um die Flexibilität zu erhöhen. Neue Ideen für gemeinsames Wachstum: Seit 1987 nennen wir den Einbau des Drehmomentbegrenzers im Inneren unserer Standardgetriebe unser Patent.


Ratio: Min 1/7 - Max 1/100
Torque (Nm): Min 10 - Max 2103
Power (Kw): Min 0,01 - Max 31,61

  

Schneckengetriebe R und Drehmomentbegrenzer
GENERAL CATALOGUE
IT
EN
DE
FR
ES
RU
SE
FI
PT
PL
CZ
SK
Introduction
Technical Datasheet - Performances
Mounting Positions
Review
Gesamtkatalog
MANUAL USE AND MAINTENANCE
IT
EN
DE
FR
ES
RU
SE
FI
PT
PL
CZ
SK
General
SPARE PARTS
IT
EN
DE
FR
ES
RU
SE
FI
PT
PL
CZ
SK
Spare Parts
Spare Parts - LP-LC-LF