ATEX Zertifizierung

RICHTLINIE ATEX 2014/34/UE

Die Richtlinie ATEX 2014/34/UE (ATEX - ATmosphères Sprengstoffe) trat am 20. April 2016 in Kraft und ist auf alle Komponenten anwendbar, welche in explosionsgefährdeten Bereichen Einsatz finden.

Die Richtlinie gilt nicht nur für Elektrogeräte, sondern auch für mechanische Vorrichtungen, die aufgrund der potentiellen Zündquellen Explosionen verursachen können.

Umgebungen, in denen in der Regel Maschinen für die mechanische Kraftübertragung (Petrochemie, Pharma-, Kosmetik-, Lackherstellung, Färben von Stoffen, die Papierherstellung, Holzverarbeitung, etc.) installiert werden, sind von der ATEX-Richtlinie betroffen, Getriebe und Motoren nach ATEX zu installieren.

Die Getriebe S.T.M./G.S.M. - ATEX entsprechen den Anforderungen der Gruppe II, Kategorie 2 und arbeiten in Bereichen mit Gefahr der Gasexplosion "G" und brennbaren Stäuben "D".

 

 

 

Konformitätserklärung :

 

STM spa

GSM spa

 

 

Formulare :

 

STM-ATEX

GSM-ATEX